Hallo SG-Fans, die handballfreie Zeit ist vorbei, die Harzkugel fliegt wieder

11. Juli 2018
Mit Amazon die SGSW unterstützen

Die Fangemeinde der SG Stutensee/Weingarten darf sich freuen, dass die Zeit ohne Handballspiele langsam vorübergeht. Sowohl bei den Damen wie auch bei den Herren hat die Vorbereitung auf die Saison 2018/19 begonnen.

Das Badenligateam  der Spielgemeinschaft arbeitet schon die zweite Woche unter Trainer Steffen Bechtler eifrig an Kraft und Ausdauer und wird am Sonntag um 14:30 Uhr in Blankenloch schon mit dem ersten Testspiel gegen die TGS Pforzheim aufwarten. Der Drittligist wird in erster Linie mit seinem Perpektivkader antreten.

Trainer Bechtler war mit den bisher durchgeführten Einheiten zufrieden: „Die Jungs ziehen voll mit. Die Neuen fügen sich schon ganz gut in das Training ein. Ich habe das Gefühl, dass die Jungs, die den Weg zu uns gefunden haben, sowohl menschlich wie auch sportlich zu unserem Team passen werden.“

Neben den vier Neuzugängen, die vor Wochen schon auf der Homepage der SGSW vorgestellt wurden, haben sich inzwischen weitere Akteure entschlossen in der kommenden Saison das Trikot der Bechtler-Truppe überzustreifen. Wir wollen die Eingewöhnung im Moment nicht weiter stören, werden die Jungs aber in absehbarer Zeit näher vorstellen.

 

Steffen Bechtler ergänzte seine ersten Eindrücke vom neuen Team noch: „Durch die Neuzugänge haben wir vor allem in der Breite zugelegt. Wir werden mit 18 Spielern in die neue Runde starten und hoffen natürlich, dass wir von Verletzungen verschont bleiben. Am 22. Juli 2018 werden wir am Horst-Ziegenhagen-Turnier des TV Knielingen teilnehmen. Neben den Gastgebern wird noch die 2. Mannschaft der Rhein-Neckar Löwen sowie der Pfälzer Drittligist TSG Haßloch an dem Traditionsturnier teilnehmen. Zu dem frühen Zeitpunkt in der Vorbereitung schon eine große Herausforderung.“

Der genaue Zeitplan wurde von den Gastgebern noch nicht veröffentlicht. Sobald wir Genaueres wissen, werden wir den Turnierplan auf unserer Homepage auflegen und hoffen, dass wir einige unserer Fans in Knielingen begrüßen dürfen. Wir werden bis Rundenbeginn unsere Fans in regelmäßigen Abständen über die Entwicklung der Mannschaft informieren.

 

Bei den Damen verläuft die Vorbereitung schon etwas länger. Coach Werner Weichselmann dosiert die Geschichte in kleineren Häppchen als sein Kollege bei den Herren und hat daher mit seinen Mädels schon am 06. Juni mit der Vorbereitung begonnen: „Wir trainieren zweimal die Woche und haben vor den Sommerferien noch drei Testspiele geplant. Nachdem wir am Sonntag, 01.07. gegen die HSG Trifels (Spielgemeinschaft der Vereine Annweiler, Ranschbach und Wernersberg, d.Red.) absolviert haben, werden wir noch am 17. Juli gegen den ewigen Kontrahenten SG Pforzheim/Eutingen testen und am 28. Juli gegen die TSG Wiesloch den ersten Abschnitt beenden.“

Die genauen Termine für die Testspiele folgen noch auf unserer Homepage. In den Ferien legt Trainer Weichselmann den Schwerpunkt auf die Fitness und vor allem auch darauf, die Mädels aus dem letzten A-Jugend-Jahrgang in die Damenmannschaft zu integrieren. Außerdem sollen einige Talente aus der A-Jugend, die gerade ganz knapp die Qualifikation für die Baden-Württemberg-Oberliga verpasst hat, die Chance erhalten, sich für das Verbandsligateam zu empfehlen.

Werner Weichselmann hofft mit seinem Konzept eine schlagkräftige Truppe in die neue Saison schicken zu können. Auch im Damenbereich wollen wir versuchen, die Fans ständig auf dem Laufenden zu halten.


Kommentare

  1. Robert Roßkopf - 12. Juli 2018 um 11:10

    Ich habe Ihnen auf die Mail “vorstand@sgsw.de” den Spielplan und das Plakat vom HZG Turnier in Knielingen geschickt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tabelle

Mannschaft Punkte
1 KuSG Leimen 2 : 0
TG Neureut 2 : 0
TG Eggenstein 2 : 0
4 Spvgg Ilvesheim 0 : 2
SG Walldorf Astoria 1902 Frauen 0 : 2
SG Heidelsheim/Helmsheim 2 0 : 2
7 SG Stutensee-Weingarten 0 : 0
HSG St. Leon/Reilingen 2 0 : 0
HC Mannheim-Vogelstang 0 : 0
Turnerschaft Mühlburg 0 : 0
TV Viktoria Dielheim 0 : 0
TSV Germania Malsch 0 : 0
Unsere Partner