Schlechter Start verhindert die ersten Punkte

3. Oktober 2019 | DAMEN 2
Mit Amazon die SGSW unterstützen

HSG Walzbachtal 2 : SG Stutensee-Weingarten 2 21:18 (13:7)

Im ersten Spiel der neuen Runde mussten unsere Damen 2 auswärts in Walzbachtal antreten.
Sichtlich nervös und zu Beginn ohne Trainer Timo gingen unsere Damen an den Start.
Dieser wurde leider komplett verschlafen und so lagen sie schnell mit 4:0 hinten.
Nach und nach kamen unsere Damen ins Spiel, konnten den Rückstand bis zur Pause allerdings nicht verkürzen.

In der Zwischenzeit war auch Trainer Timo durch die Tätigkeit als Schiedsrichter eingetroffen und konnte noch einige Minuten der 1. Hälfte verfolgen.
In der Halbzeitpause stellte er die Mannschaft auf die Gegner neu ein.

In der Folge gelang es den Damen den Rückstand zu verkürzen und sich immer weiter heran zu kämpfen.
In der 56. Minute schaffte man den Anschlusstreffer zum 19:18.
Leider fehlte am Schluss das Quäntchen Glück und die Zeit um dem Rückstand vom Beginn des Spiels aufzuholen.
Die Damen verloren das Spiel mit 21:18.

Das Spiel zeigte noch einige Baustellen auf, welche es nun gilt aufzuarbeiten.

Das nächste Spiel bestreiten unsere Damen 2 am Sonntag, den 6. Oktober gegen die TS Mühlburg 2 um 15:30 Uhr.
Über zahlreiche Unterstützung von der Tribüne würden sich unsere Damen sehr freuen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • 2. Damen
    2. Damen
    Bezirksliga 2019/20

Tabelle

1 HSG Ettlingen 2 5 10:0
2 HSG Walzbachtal 2 5 6:4
3 TV Malsch 2 4:0
4 TG Eggenstein 2 4 4:4
FV Leopoldshafen 4 4:4
6 SV Langensteinbach 3 3:3
MTV Karlsruhe 2 3 3:3
8 SG Stutensee-Weingarten 2 4 2:6
SSC Karlsruhe 4 2:6
10 Turnerschaft Mühlburg 2 6 2:10
2. Damen
Bezirksliga 2019/20