„Zeichen setzen“

12. Oktober 2023 | HERREN 1

Mit nur einem Punkt aus drei Spielen setzt sich die junge Truppe Tim Kaupas als Ziel gegen Walzbachtal 2 das Bestmögliche am Samstag in heimischer Halle „herauszureißen“. In den ersten drei Spielen wurde der SGSW viele Schwächen und Probleme aufgezeigt, welche es nun von Spiel zu Spiel einzustellen gibt. Auch wenn das vergangene Spiel in Langensteinbach (27:35), durch die Ausfälle Jonah Fassunge, Alexey Trofimov und Henry Sebold eine äußerst unglückliche Ausgangslage für uns bot, gilt es auch in solchen Spielen das Maximale herauszuholen.

Das wird auch die Devise für das Spiel gegen die Reserve aus Walzbachtal, die vor allem mit einem breiten Kader, einer stabilen Abwehr und vielen Torschützen trumpfen können. Walzbachtal, die mit einem Punkteverhältnis von 4:0 in die Runde starteten, gilt es daher mit einer deutlich besseren Abwehr und einem konsequenteren Tempospiel zu ärgern. Nichts desto trotz kann die Herren 1 der SGSW auch hier wertvolle Punkte mitnehmen, wenn Einsatzwille und Leidenschaft dominieren.

Mit einem Sieg gegen Walzbachtal würde man ins Mittelfeld der Landesliga zurück klettern und ein klares Zeichen setzen, das es in Stutensee keine Punkte zu verschenken gibt.

Seid dabei und gibt Vollgas die Herren 1 beim nächsten Punktspiel gegen die HSG Walzbachtal 2 in Weingarten am Samstag den 14.10.23 um 19 Uhr zu unterstützen. Lasst uns zusammen diese Punkte holen, wir freuen uns auf euch.

Unser Spieltagsmagazin SG Info ist ab sofort auch online abrufbar.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Partner
1. Herren
Landesliga 2023/24