Verschlafene Anfangsphase führt zur Niederlage

11. Oktober 2022 | HERREN 1

Trotz stärkerer zweiten Hälfte das Spiel verloren
Nach der Niederlage in der letzten Woche wollte sich unsere Mannschaft in der Heimhalle wieder zwei Punkte sichern. Das wurde erschwert, da sowohl Kapitän Nico Baumann als auch Trainer Dennis Hermann krankheitsbedingt ausfielen.

Leider verschlief unser Team den Spielstart und konnte erst in der siebten Minute das erste Tor zum 1:4 erzielen. Auch danach war unsere Mannschaft noch nicht ganz dabei und Nußloch konnte den Vorsprung auf 4:12 in der 20ten Minute erweitern. Danach hatte sich unsere Mannschaft soweit gefangen dass die Tordifferenz zumindest gehalten werden konnte. Somit stand es kurz vor der Halbzeit 8:16.
Zu Beginn der zweiten Hälfte war unsere Mannschaft dann besser dabei. So konnten wir den Abstand über 15:21 (43.) zu 21:26 (51.) auf 5 Tore verkürzen. Leider ließ dann wieder die Konzentration etwas nach und zusammen mit der 2 Minuten Strafe in 53. Minute konnte unsere Mannschaft sich nicht weiter heran kämpfen und verlor das Spiel 23:31.

Es spielten:
Nico Schneider (2), Nicolaus Klein (1), David Cara, Sebastian Walde (1), Jonah Fassunge (4), Anton Huber, Phillip Albers (2), Dustyn Haak (3), Jens Lengert, Johannes Milbich (8), Phillip Daniels (2), Pascal Duck (Tor), Hassan Kutlu (Tor)

Vorschau:
Nach der letzten Niederlage am vergangenen Wochenende fährt die H1 am 16.10 nach Pforzheim. Dort treffen wir um 16 Uhr auf die TGS Pforzheim 2. Die Mannschaft freut sich über jeden mitgereisten Zuschauer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Partner
1. Herren
Verbandsliga 2022/23