Verletzt, Verpennt, Verloren: MTV – SGSW 26:19 (15:7)

21. März 2023 | MÄNNL. B

Die Ausgangssituation war auch zu diesem Spiel durch Verletzungen und Krankheit nicht rosig:
Nur 7 Feldspieler (einer davon C-Jugend) und 2 Torhüter konnten zu Beginn der Partie aufgeboten werden.

Die ersten Minuten war der Spielstand zumindest ausgeglichen. Nach gut 6 Minuten lag man sogar beim Spielstand von 3:4 mit einem Tor vorne. Dies sollte allerdings die letzte Führung der Partie bleiben. Im weiteren Spielverlauf fehlte jegliche Konzentration im Abschluss. In nahezu jedem SG Angriff und aus allen Positionen war man “bemüht” den gegnerischen Torhüter warmzuschießen und aufzubauen. Zugegeben, auch der ein oder andere Block der Heimabwehr machte uns das Leben bei Würfen aus dem Rückraum schwer.
Durch Nachmelden eines weiteren SG B-Jugend Spielers zur Mitte der ersten Hälfte erhoffte man sich neue Möglichkeiten. Diese wurden allerdings wenige Minuten später durch Verletzung eben jenen Spielers sofort wieder zerstört. Weitere 2 Minuten später musste ein weiterer Spieler aus dem dünnen SG B-Jugend Aufgebot nach einer Knieverletzung das Feld vorerst verlassen.
Die Konsequenzen waren für jeden zur Pause auf der Anzeigetafel sichtbar: 15:7 für die Heimmannschaft.

Nach der Pause änderte sich erstmal nichts, weder am Personal, noch am Spielverlauf.
Nach wie vor mit zu wenig Präzision in den Würfen und zu unkonsequent in der Abwehr verlor man weiter an Boden. Negativer Höhepunkt war mit nur noch 12 Minuten Restspielzeit ein 11 Tore Rückstand (25:14).
Nachdem man gut 35 Minuten des Spiels verschlafen hatte, entschied man sich dann doch noch für 5 Minuten Handball zu spielen. So konnte man gut 4 Minuten vor dem Ende, immerhin noch auf 6 Tore Rückstand verkürzen.
In den letzten Minuten fiel dann tatsächlich nur noch 1 Tor, natürlich für den Gegner. Für uns schien das Tor, wie schon den ganzen Abend, wie vernagelt.

Es spielten:
Jona, Jannik (beide Tor), Leon, Tim F. (2), Tim B. (3), Paul (1), Constantin (10), Maxim, Jonathan(1), Elias(2)

Nächsten Samstag geht es zum letzten Spiel der Saison zur HSG Ettlingen.
Hier wollen die Jungs die Runde mit einem positiven Ergebnis abschließen.
Anwurf ist um 16:00 Uhr in der Franz-Kühn Halle in Ettlingen-Bruchhausen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Partner
Männl. B
Badenliga 2023/24