Unglückliche Niederlage im ersten Spiel

12. Oktober 2020 | HERREN 2

Das erste Spiel der neuen “Corona-Saison” stand an. In der Halle in
Friedrichstal konnte unter Bedingungen des Hygienekonzepts die Saison für
die Herren 2 der SG Stutensee-Weingarten starten. Es sollte mit einer wenig
veränderten Mannschaft im Vergleich zur Vorsaison an die Erfolge und den
Aufstieg angeknüpft werden. Gegner am 10.10 war die Reserve der TG
Eggenstein.

Das Spiel begann mit einer Schweigeminute für den kürzlich verstorbenen
Sascha Füssler, wessen Verlust immer noch jedem SGSWler schmerzt. In diesem
Zusammenhang trugen die Spieler der SGSW an diesem Spieltag auch Trauerflor.
An dieser Stelle auch noch einmal viel Kraft den Angehörigen.

In den ersten Minuten konnte man glauben, es würde eine leichte Aufgabe für
die Herren der Spielgemeinschaft werden, da man sich schnell mit einem 6:2
absetzten konnte. Durch ein wie von Trainer Dozic gewolltes temporeiches
Spiel verschaffte man sich einen zu komfortabel wirkenden Vorsprung. Doch
der Schein trügte und so ging man mit einem 9:9 in die Halbzeit, da vorallem
im Angriff die ein oder andere 100 prozentige Chance liegen gelassen wurde.

Nach der Halbzeit war es ein munteres Hin und Her, bei dem immer eine
Mannschaft führte und im Gegenzug die Führung sofort wieder ausgeglichen
wurde. So kam es leider auch dazu, dass die SGSW kurz vor Schluss den
Kürzeren zog und sich mit 20:21 der TG Eggenstein geschlagen geben musste.

Für die SG spielten:

Kirchner, Stumm, Thome (alle TW), Schmitt (1), Hartmann (1), Scheidt, S.
Eisele (4), Maier (5), Hartung, Bellias, C. Eisele (2), Huber, Weng (5,
4/4), Nagel (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Partner
2. Herren
Bezirksliga 2020/21