Ungefährdeter Sieg: SGSW 2 gegen HSG PSV/SSC Karlsruhe 19:4 (9:3)

8. Oktober 2016 | MÄNNL. E2

Schnell war klar, dass es für den heutigen Gegner nicht viel zu holen gab. Die HSG war nur mit 5 Spielern angetreten, so dass Trainerin Anja nur 5 SGSW-Spieler auf die Platte schickte. Dennoch lag das Team der SGSW schon nach 10 Minuten mit 7:3 klar in Führung. Von da an gab Anja auch den jüngeren Spielern mehr Einsatzzeit und gab die Devise aus: jeder SGSW-Spieler sollte mindestens ein Tor werfen, das Zusammenspiel sollte geübt werden und beim Angriff möglichst nicht geprellt werden. Diese Taktik setzte die Mannschaft gut um und die sicheren Torleute Emil und Vincent waren ein zusätzlicher Garant für den deutlichen Sieg.

Spieler: Emil und Vincent TW, Mathis 3, Dominik 7, Luca 2, Nikola 2, Elias 1, Felizian 3,
Björn 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Partner
Männl. E2
Bezirksliga 2020/21

ME2