Starkes Spiel, erster Sieg – TG Neureut – SGSW 2 13:17 (6:8)

25. Oktober 2021 | MÄNNL. D2

An diesem Wochenende traten wir bei der TG Neureut an. Auch diesmal konnten wir nicht unser volles Potential ausschöpfen, da wir zwei Krankheitsbedingte Ausfälle hatten.
Die ersten Minuten des Spiels begannen sehr schleppend, nach drei Minuten fiel das erste Tor. Leider war dieses das erste Tor für die TGN. Auf das nächste Tor mussten die Zuschauer weitere drei Minuten warten. Auch dieser Ball flog wieder in unser Tor. Doch dann wachten wir auf und erinnerten uns daran, dass der Ball ins Tor muss. In den folgenden 10 Minuten konnten wir von 2:0 auf 5:7 unsere erste Führung erkämpfen. In den folgenden drei Minuten zur Pause konnten beide Seiten noch ein Tor erzielen, womit der Halbzeitstand 6:8 betrug.

In der folgenden Phase nach der Halbzeit waren wir wach und konnten durch unsere Konter schnell auf 6:10 erhöhen. Doch die TGN ließ nicht locker und konnte direkt wieder anschließen und bis auf ein Tor aufschließen. Aber diesmal ließen wir nicht locker und bekamen die TGN wieder auf Distanz, bis wir zu einem Endstand von 13:17 abschließen konnten.
Dieses Wochenende hatten die Jungs Kampfgeist und Nervenstärke bewiesen. Allerdings müssen wir noch mehr zusammenspielen, da viele Aktionen auf starke Einzelmaßnahmen zurückzuführen sind. In der Abwehr allerdings funktioniert das Zusammenspiel schon sehr gut. Wir sind als Mannschaft auf einem sehr guten Weg, welchen wir auf jeden Fall so fortführen sollten.

Für die SGSW spielten: Nicklas Lehn (Tor), Emil Biedermann 4, Enrico Lomuscio 6, Julius Angermaier 1, Lucas Heckel, Maximilian Barilla, Carlo Jochem 6, Kimi Balogh, Dennis Theysohn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Partner
Männl. D2
Bezirksliga 2021/22