Stark gekämpft, leider doch verloren.

23. November 2021 | MÄNNL. D1

Mühlburg : SGSW MD1 22:18 (9:6)

Erneut sahen wir uns in Mühlburg einer körperlich größeren Mannschaft
gegenüber, die sich viel bewegte.
Unsere Abwehr stellte sich nach wenigen Angriffen darauf ein den Gegner
früh zu stören und bei Wechsel den neuen Spieler zu übernehmen.
So konnte die Mühlburger Spieler nicht so viel Schwung aufnehmen um unsere
Abwehr zu überrennen.
Im Angriff war es erneut schwer gegen die großen Spieler, dennoch fand man
immer wieder eine Lücke um durch zu kommen oder es gab 7 Meter, die man
leider nicht alle verwandeln konnte.
Bis zu 6:6 in der 14. Minute konnten wir den Vorsprung von Mühlburg immer
wieder ausgleichen.
Dann liesen die Kräfte und die Konzentration nach und man ging mit einem
Rückstand 6:9 in die Pause.
Nach der Pause konnte Mühlburg gleich ein Tor erziehlen und man startete
beim 10:6 mit einem 4 Tore Rückstand in die zweite Halbzeit.
Unsere Jungs gaben nicht auf kämpften in der Abwehr und versuchte alles um
im Angriff durch zu kommen.
Mühlburg hing im ganzen Spiel oft von hinten an unseren Spieler und
kassierte dafür 3 gelbe Karten und 4 Zeitstrafen.
Das Spiel war heiß umkämpft und wir schafften in der 33. Minute den
Ausgleich zum 15:15 und in der 34.Minute das 16:16.
Mühlburg machte danach zwei schnelle Tore.
Die Mannschaft warf alles nochmal in den Angriff, doch die Kraft ließ nach
und man erzielte nur noch 2 Tore zum 19:18. Danach gelang im Angriff nichts
mehr.
Zwar konnte man in der Abwehr Mühlburg vom Tor weit zurückdrängen, doch die
Pässe an einen Einläufer konnten wir nicht verhindern.
So schaffte Mühlburg in den letzten zwei Minuten noch 3 schnelle Tor und
das Spiel endete 22:18.
Insgesamt sieht man eine deutliche Weiterentwickling der Mannschaft in der
Abwehr, am Angriff werden wir weiter arbeiten.

Es spielten: Finn(2/2), Philipp (Tor), Elias (4), Paul F. (8/3), Maxim,
Hugo. Tamino, Paul S. (1), Marlin (3) und Emilio.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Partner
Männl. D1
Bezirksliga 2021/22