Kreispokal Karlsruhe, 2. Runde: TG Eggenstein – SG 27:34 (12:16)

30. Oktober 2015 | HERREN 1

Am späten Donnerstagabend musste unsere Mannschaft zur 2. Kreispokalrunde in Eggenstein antreten. Im Hinblick auf das schwere Auswärtsspiel am Samstag in Hockenheim schonte Trainer Kaupa einige Stammkräfte und nahm das Spiel zum willkommenen Anlass, einiges auszuprobieren und dem kompletten Kader die notwendige Spielpraxis zu geben.

Aber auch der Tabellenführer der Landesliga aus Eggenstein trat nicht in Bestbesetzung an. Nach ausgeglichenem Beginn setzte sich die SG nach dem 3:3 erstmals auf 7:3 ab.

Der Gastgeber gab jedoch nie auf und hatte beim 11:12 wieder den Anschluss erreicht. Trainer Kaupa nahm dies zum Anlass einer Auszeit, die fruchtete. Der Gast legte sofort drei Tore vor und führte zur Halbzeit mit 16:12. Die Geschichte des Spiels in der zweiten Halbzeit ist schnell erzählt. Der Badenligist kam über 17:12, 22:16, 27:21 zu einem völlig ungefährdeten 34:27 Auswärtssieg und steht somit im Halbfinale des Kreispokals Karlsruhe.

Bleibt nur noch zu erwähnen, dass die außerordentlich faire Partie von den Schiedsrichtern Oberst und Müller aus Jöhlingen souverän geleitet wurde.

Tore für die SG: Kirsch: 8, Mocsnek: 7/2, Weickum: 5, Heiß: 4, Waltert: 2, Dichiser: 2, Kaupa: 2, Hildenbrand: 2, Meinzer: 1, Hartung: 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Partner
1. Herren
Verbandsliga 2022/23