Erste Standort-Bestimmung im Trainingsspiel gegen JSG Rot Malsch

14. September 2021 | WEIBL. A

Um optimal auf die Saison vorbereitet zu sein, bestritten wir ein weiteres Trainingsspiel. Diesmal wurden wir von der JSG Rot-Malsch eingeladen. Die JSG spielt diese Saison in der Badenliga. Unser Ziel war es, die Abläufe rund um das Spiel zu üben und zu perfektionieren. Diesmal hat das noch nicht optimal funktioniert. Für das Spiel haben wir uns vorgenommen, unsere Spielzüge zu spielen und unsere Abwehr besser zu koordinieren.
Zu Spielbeginn fanden wir uns sehr schnell ins Spiel hinein. In den ersten zehn Minuten konnten wir durch eine gute Abwehrarbeit, sehr guter Kommunikation und viel Bewegung die Angriffe sehr gut verteidigen. Durch Ballverluste im Angriff bekamen wir allerdings einige Kontertore. Im zweiten Teil der ersten Hälfte lies unsere Kommunikation nach und wir konnten im Stellungsspiel nicht mehr überzeugen, wodurch die JSG schnell einige Tore an Puffer aufbauen konnte. Im Angriff konnten wir durch unsere Spielzüge einige Tore erzielen und schöne Aktionen spielen.

In der zweiten Hälfte begannen wir wieder sehr stark in der Abwehr und auch im Angriff gelangen uns viele gute Aktionen. Doch die gegnerische Torhüterin hielt viele Bälle, wodurch wir einige Konter bekamen und dadurch weiter zurückfielen. Im zweiten Teil der Halbzeit lies auch die eigene Abwehr nach und die Gegner konnten ihre Stärke im eins gegen eins ausspielen und dadurch einfache Tore gegen uns erzielen.

Das Spiel ging 34:21 für die JSG aus. Wir blicken aber sehr positiv auf unser Ergebnis. Wir haben gesehen, woran wir noch arbeiten müssen. In den nächsten vier Wochen bis zum Saisonbeginn werden wir das Verbesserungspotential voll ausschöpfen. Wir bedanken uns bei der JSG Rot-Malsch für die Einladung zum Spiel und freuen uns auf unsere nächste Begegnung. Ein großes Dankeschön geht auch an Meike, einer Torhüterin aus dem Damenbereich, welche uns aufgrund des Fehlens unserer Torhüterin tatkräftig unterstützt hat.

JSG Rot-Malsch gegen SG Stutensee Weingarten Ergebnis 34:21
Es spielten: Chantal Schulz, Anika Reitner, Lucie Thürmer, Elena Eisenmann, Elena Ehrmann, Leah Schulz, Amelie Barilla, Emma Becker, Ronja Ziegler, Isabelle Depree, Meike Kästing

Martina Maurer
Author: Martina Maurer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Partner
Weibl. A
Bezirksliga 2021/22