Die Handballer trauern um Uwe Süss

25. April 2024 | AKTUELL

Die Handballer trauern um

Uwe Süss

Die Nachricht von seinem völlig unerwarteten Tod hat uns sehr getroffen.
In diesen schweren Stunden der Trauer gehört unsere aufrichtige
Anteilnahme unser lieben Liane und seiner Familie.

Anfangs als Spieler, zwei Jahrzehnte als Trainer der Damenmannschaft
und mehr als dreißig lange Jahre als Handballabteilungsleiter des TV
Spöck war er auch Mitgründer der SG Stutensee und sportlicher Leiter
des gesamten Damenhandballs in Stutensee, um nur einige seiner
unzähligen Tätigkeiten zu erwähnen, die Uwe zum Wohle des
Handballsports stets zuverlässig, kooperativ und in seiner ihm eigenen
ruhigen Art ausgeübt hat. Über mehrere Generationen war Uwe der Kopf
und das Aushängeschild des Spöcker und Stutenseer Damenhandballs.

Alle kennen ihn als den fairen, engagierten, immer hilfsbereiten,
bescheidenen und sehr besonnenen Freund.
Mit seinem Tod haben wir Handballer einen langjährigen Kameraden,
einen unermüdlichen Förderer und Sponsor des weiblichen
Handballsports in unserer Stadt und vor allem einen loyalen Ratgeber
und treuen Freund verloren.
Wir schulden ihm großen Dank und werden immer wieder gerne an ihn
denken.

Deine Handballerinnen und Handballer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Partner