Dezimiertes Team mit zu hoher Niederlage

21. Oktober 2020 | MÄNNL. C2

MC2 Bezirksliga 1: SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim – SGSW 33:25
(16:10)

Nachdem letztes Wochenende beide Torhüter fehlten, konnten wir dieses mal
mit 2 Torhütern, dafür aber nur mit 7 Feldspielern nach Heidelsheim fahren.

Trotzdem waren die Jungs entschlossen und warfen sich voll rein. Es
entwickelte sich ein „munteres“ Spiel bei dem wir zwar immer mit 1-2 Toren
hinten lagen, aber uns immer in Schlagdistanz hielten.
Leider wurden unsere Spielzüge oftmals durch unnötiges Stoßen der
gegnerischen Abwehr unterbunden, welches vom Schiedsrichter meist unbestraft
blieb und uns der ein oder andere überfällige 7Meter verweigert wurde.
Der Gegner seinerseits kam mit seinen schnellen Rückraum Spielern immer
wieder zu leichten Toren, da doch gegen Ende der ersten Hälfte die Kräfte
schwanden. So konnte der Gegner, auch bedingt durch eine Zeitstrafe auf
unserer Seite, 4 Tore in Folge erzielen und es ging mit 16:10 in die Kabine.

Wir kamen wieder mit viel Schwung aus der Kabine und gestalteten die ersten
Minuten wieder ausgeglichen. Das Spiel wurde jedoch durch fragwürdige
Schiedsrichterentscheidungen immer zerfahrener und ließ eine klare Linie
vermissen.
Unsere Spielzüge liefen nicht mehr so flüssig wie gewohnt und die endlich
auch mal zugesprochenen 7m konnten leider selten im Tor untergebracht
werden.
Ebenso wurden teils schön herausgespielte und klare Torchancen liegen
gelassen. Ob es am gut aufgelegten gegnerischen Torwart oder unserer
mangelnden Konzentration lag weiß keiner so genau.
Wir verteidigten sehr offensiv, um den schnellen Spielern den Raum zu
nehmen, jedoch fehlte dort am Ende die Kraft, um noch einmal zurück zu
kommen.

Am Ende ist der Sieg für den Gegner deutlich zu hoch ausgefallen, was aber
vor allem der mangelnden Wurfquote aus dem Feld und vom 7m Punkt geschuldet
war. Der junge Schiedsrichter war zwar nicht immer Herr der Lage, aber
sicher nicht der Grund für unsere Niederlage.
Die Jungs haben auf jeden Fall Bock und werden nach den Ferien auch wieder
die nächsten Punkte einfahren!

Es spielten:

Jonah, Fynn (beide Tor), Constantin (5/1), Pierre, Emil (1), Alex (4),
Maxim(1), Raffael(4/1), Tim F. (10)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Partner
Männl. C
Landesliga/Bezirksliga 2020/21