Deutliche Niederlage im ersten Saisonspiel

18. September 2022 | HERREN 1

TSV HD-Wieblingen – SG Stutensee-Weingarten: 32:20 (15:14)
18.09.2022, Heidelberg, Verbandsliga Männer, Zuschauer: 100.

Nach einer intensiven Vorbereitung der ersten Männermannschaft stand am Sonntag das erste Punktspiel auswärts in Wieblingen an.

Die Stutenseer Männer starteten mit einer 3:0 (6. Minute) Führung. In der Anfangsphase war man vor allem über Kreisanspiele erfolgreich. Wieblingen zog aber nach und drehte das Spiel, 4:5 stand es in der 11. Minute aus Sicht der SGSW. In den nächsten Minuten leisteten sich die Stutenseer eine Schwächephase und Wieblingen zog auf 6:11 (19.) davon. Mit einer starken kämpferischen Leistung und schnellem Handball zogen wir nach und glichen aus zum 13:13 (30.). Nach einem schnellen Schlagabtausch in der letzten Spielminute der ersten Halbzeit ging es beim Spielstand von 14:15 aus Sicht unserer Männer in die Pause.

Motiviert ging es in die zweite Halbzeit, man wollte die Fehler der ersten Halbzeit abstellen und an die kämpferische Leistung der letzten Minuten anknüpfen. Das Spiel blieb bis zum 20:19 (45.) spannend. Was dann folgte, war ein kompletter Bruch im Spiel der SGSW. Im Angriff verloren unsere Spieler mehrmals den Ball oder machten technische Fehler, welche Wieblingen gnadenlos ausnutze und zum 30:19 (57.) erhöhte. Insgesamt war dies ein 1:12-Lauf, welche das Spiel gegen Wieblingen mit 20:32 verloren.

TSV HD-Wieblingen:
Andreas Scheuerle (6), Lukas Wolf (5), Tobias Will (5), Marco Widmann (3), Lukas Gaa (3), Nick Busack (3), Dennis Brand (3), Daniel Zach (2), Phil Nitze (1), Alexander Güllicher (1), Jonathan Zartmann, Lukas Neuhäuser, Sebastian Kaiser. Offizielle: Christian Wolf, Christoph Schwartz, Moritz Merkel

SG Stutensee-Weingarten:
Johannes Milbich (7), Nico Baumann (5), Jonah Fassunge (2), Jens Lengert (1), Nicolaus Klein (1), Benedikt Hettich (1), Dustyn Haak (1), Philipp Daniels (1), David Luis Cara (1), Anton Huber, Pascal Duck, Phillip Albers. Offizielle: Dennis Herrmann, Anke Albers-Schulz, Hassan Kutlu, Marvin Maurer

Wir danken den mitgereisten Fans für die lautstarke Unterstützung. Nun gilt es im nächsten Spiel an die ersten 40 Minuten anzuknüpfen. Dann wollen unsere Männer gegen Großsachsen 2 beide Punkte in heimischer Halle halten. Anwurf ist Sonntag 18 Uhr in Weingarten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Partner
1. Herren
Verbandsliga 2022/23