AKTUELL

Verschenkte Punkte in Malsch

TV Malsch 2 – SG Stutensee/Weingarten 4 – 27:24 (11:12) Am vergangenen Sonntag mussten die Herren 4, beim starken Gegner aus Malsch antreten. Wie schon im Hinspiel verschenkte die SGSW den Sieg und musste mit leeren Händen die Heimreise antreten. In Hälfte eins lief noch alles nach Plan und man konnte die Partie offen gestalten….

...weiterlesen

Deutliche Auswärtsniederlage im Derby

Am Sonntag den 27.02.2016 trafen die dritte Mannschaft der SG Stutensee-Weingarten und die zweite Mannschaft des TV Knielingen aufeinander. Die Heimmannschaft TV Knielingen erwischte den deutlich besseren Start und ging verdienter Weise mit 5:0 in Führung, weswegen der Tages- Coach Ralf Hofheinz sich schon früh gezwungen sah die Auszeit zu legen. Nach der Auszeit fand…

...weiterlesen

Sirtaki reicht zum Zittersieg

SG Stutensee/Weingarten 4 – SV Langensteinbach 2   –   37:36 (20:15) Am vergangenen Samstag erwartete die SGSW 4 den Angstgegner aus Langensteinbach. In den letzten Partien verspielte die SG, regelmäßig sicher geglaubte Siege und musste immer wieder unnötige Punkte liegen lassen. Wie immer wollte man alles besser machen, doch es gab fast wieder ein Deja vu….

...weiterlesen

Zu schwankende Leistung kostet den Sieg

TS Durlach 2 -SG Stutensee-Weingarten 3 25 : 24 (13:13) Nach einem soliden Rückrunden Auftakt traf die Kreisligamannschaft aus Stutensee-Weingarten im Weiherhof auf den Gastgeber aus Durlach. Wie schon so oft sollte sich auch das diesjähge Aufeinandertreffen zu einem sehr spannenden Spiel entwickeln. Allerdings verschlief man aus Stutenseeer Sicht zunächst mal den Start und geriet…

...weiterlesen

Auch in Durlach auf Erfolgskurs

TS Durlach 4 – SG Stutensee-Weingarten 4  –  23:29 (14:13) Am vergangenen Samstag mussten die Herren 4 zum schweren Auswärtsspiel nach Durlach reisen. Man merkte der SG an, daß dies ihr erstes Spiel im neuen Jahr war. Viele unnötige Ballverluste und eine unterirdisch schwache Abwehrarbeit, machte es den Gastegebern leicht. Einzig unserem Torhüter Nils (Wolff) Hannemann war…

...weiterlesen

Dritte gewinnt wichtiges 4-Punkte-Spiel

TG Eggenstein 2 – SG Stutensee-Weingarten 3 26:28 (16:15) Zum Vorspiel des Landesliga-Duells trafen die jeweiligen Reserve-Teams aufeinander. Bereits das knappe Hinspiel entschied die SG, deshalb wollte und musste der Tabellenletzte volles Risiko gehen. Das gelang völlig. Bereits in der 5. Minute führte die Heimmannschaft schnell und zu Recht mit 4:0, bis P. Gramm mit…

...weiterlesen

Weingartener Handballurgestein Werner Sebold feiert am 22.1.2016 den 60. Geburtstag

Seit knapp 45 Jahre ist unser Handballkamerad Werner Sebold in unterschiedlichen Funktionen für seinen Handballsport tätig. In früheren Jahren als Spieler, Jugend- und Frauentrainer, als Abteilungskassier und natürlich als Schiedsrichter, ohne ihn ist die HSG Weingarten/Grötzingen bzw. der TSV Weingarten nicht denkbar. Wenn man ihn braucht, ist er da. Dafür unser ganz herzliches Dankeschön. Alle Handballer gratulieren…

...weiterlesen

Halbfinale gegen die TG Neureut

Nach dem Sieg gegen die TG Eggenstein bestreitet die SG Stutensee/Weingarten das Halbfinale um den Kreispokal bei der TG Neureut. Die TG Neureut belegt aktuell den 4. Tabellenplatz in der Kreisliga Karlsruhe. Termin: Dienstag, 12. Januar 2016 um 20.30 Uhr in der Sporthalle in Neureut Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung!!

...weiterlesen

Junge Wilde und Erfahrung sind das Erfolgsgeheimnis: SG 4 – HSG Ettlingen/Bruchhausen 2 – 24:22 (11:13)

Am vergangenen Sonntag trafen die bisher noch ungeschlagenen Mannschaften, aus Stutensee und Ettl./Bruch., in der Hölle Hardt aufeinander. Mit viel Kampf und Cleverness konnten beide Punkte eingefahren werden und somit ist die SGSW 4 nun die einzige ungeschlagene Mannschaft. Das Spiel stand eigentlich unter keinem guten Stern für die SG. Musste man doch schon im…

...weiterlesen

Die Herren in “Rosa” stürzten den nächsten Tabellenführer: SG Stutensee-Weingarten 4 – TS Durlach 4 – 28:26 (15:11)

Wie schon in der Vorwoche erwarteten wir den neuen Tabellenführer aus Durlach. Nach einem sehr impulsanten Spiel behielt die SG beide Punkte bei sich und konnte Durlach die ersten Niederlage beibringen. Durlach erwies sich als harter Brocken, da unsere Gäste mit einer vollen Bank und sehr vielen Jungen Spielern anreiste. Das übliche Abtasten beider Mannschaften…

...weiterlesen

Verdiente Auswärtsniederlage: PS Karlsruhe – SG Stutensee-Weingarten 28:22 (17:10)

Mit einem ausgeglichenem Punktkonto fuhr die Dritte Mannschaft am Sonntagabend nach Rüppurr in die Eichelgartenhalle. Mit voller Auswechselbank und der zuletzt gezeigten Leistung und einem erfolgreichen Abschluss Training machte man sich berechtigte Hoffnung auf ein erfolgreiches Spiel. Doch von Anfang haperte es im Angriff und in der Abwehr. Verloren man unnötig den Ball im Angriff…

...weiterlesen

Gelungener Heimauftakt: SG Stutensee-Weingarten 3 – TG Eggenstein 2 28:24 (12:11)

Zum ersten Heimspiel maßen sich die Landesliga-Reserve-Mannschaften und der letz- bzw. vorletze Aufsteiger aus Stutensee-Weingarten und Eggenstein. Im Vergleich zur Vorwoche musste die SG auf Headchoach N. Bursac, M. Gentzen, C. Neher, R. Scherm und zuletzt auf A. Kling verzichten, der sich beim Aufwärmen verletzte. Co-Trainer Marco Hildenbrand und Ralf Hofheinz übernahmen das Coaching. Die…

...weiterlesen

Feuerwerk in der Walzbachhalle. SG Stutensee/Weingarten 5 gegen HSG Ettlingen/Bruchhausen 3 mit ungefährdetem Auftaktsieg 24:16 (11:7).

Anlaufschwierigkeiten hatten die Weißblauen im ersten Heimspiel in der Weingartener Walzbachhalle nach der Sommerpause keine. Die 5te hatte den Gegner aus Ettlingen von Beginn an im Griff. Dank einer sehr guten Abwehrleistung konnten die Gastgeber auch die eine oder andere Schwäche im Angriff kaschieren, unterlief ihnen doch in der ersten Hälfte der eine oder andere…

...weiterlesen