Beim Tabellenführer leider ohne Punkte geblieben

19. November 2023 | WEIBL. C
Am letzten Samstag mussten unsere Mädels gegen den noch verlustpunktfreien Tabellenführer aus Ettlingen antreten.
 
Leider reichten den Hausherren quasi 5 Minuten, um das Spiel für sich zu entscheiden. Letztendlich stand es 29:25 für Ettlingen.
 
Wenn man die besagten 5 Minuten zu Beginn der zweiten Halbzeit außer acht lässt, war es ein absolut ausgeglichenes Spiel. Die Tore fielen auf beiden Seiten und jede der beiden Mannschaften hatte wechselseitig die besseren Momente. 
 
Am Engagement des gegnerischen Trainers konnte man auch ablesen, dass wir seine Mannschaft forderten und auch ein wenig ärgern konnten. Und es wären auch ein oder sogar zwei Punkte für uns möglich gewesen, wenn da nicht die ersten 5 Minuten der zweiten Halbzeit gewesen wären. Man ging mit einem 14:13 für Ettlingen in die Kabinen. Bis dahin wechselte die Führung zwischen beiden Mannschaften mit einem, maximal zwei Toren munter hin und her. 
Aber nach Wiederanpfiff gelang es den Hausherrinen 3 Tore hintereinander zu erzielen. Und dieses Päckchen von 4 oder auch mal 5 Toren konnten wir leider nicht mehr loswerden. Aber es wurde eben auch nicht größer. Die SG-Mädels steckten den Kopf nicht in den Sand. Man versuchte weiterhin eifrig und mit allem Einsatz den Rückstand zu verringern. Leider letztendlich ohne Erfolg!
 
Daher kann man mit Fug und Recht behaupten, dass wir ein ebenbürtiger Gegner waren und uns nicht vor dem Rückspiel scheuen müssen. Und auch die nächsten anstehenden Aufgaben können mit einer Leistung wie in diesem Spiel gezeigt sehr zuversichtlich angegangen werden!
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Partner
Weibl. C
Landesliga 2023/24