Badenligaderby gegen den TV Knielingen in der Blankenlocher Sporthalle

18. Oktober 2015 | HERREN 1

Das nächste Heimspiel der Kaupaschützlinge findet am Sonntag 25.10.2015 um 17.30h statt.

Kein geringerer als der TV Knielingen, ungeschlagener Tabellendritter mit Aufstiegsambitionen stellt sich im Karlsruher Badenligaduell.
Die vom Alexander Job trainierte Karlsruher Vorstädter haben bisher alle Spiele in äußerst souveräner Art und Weise gewonnen, die 2 Minuspunkte resultieren aus dem Schiedsrichtermalus. Zusätzliche Brisanz erfährt das Spiel aus der Tatsache, dass Pat Ebel, der letztjährige Goalgetter der HSG Weingarten/Grötzingen, den TV Knielingen massiv verstärkt.
Mit Spielmacher T.Bäuerlein, dem bärenstarken Rückraumschützen Borrmann und dem ehemaligen rumänischen Nationaltorhüter Panazan wird Knielingen sicherlich auch bei der Vergabe der Meisterschaft ein gehöriges Wörtchen mitreden.
Wir dürfen gespannt sein, wie unsere junge Truppe gegen diese ausgebuffte Mannschaft agieren wird.
Wenn die Anzahl der technischen Fehler aus dem Birkenauspiel reduziert werden kann, geht sie sicherlich nicht chancenlos in dieses Prestigeduell um die Vorherrschaft im Karlsruher Handball. Eigentlich hat die SG nichts zu verlieren, gegen den großen Favoriten TV Knielingen kann sie nur gewinnen.

Die SG Stutensee/Weingarten würde sich freuen, wenn alle Fans die Mannschaft weiterhin unterstützen.

Deshalb auf gehts, am Sonntag um 17.30h in die SH Blankenloch. Es ist Derbytime.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Partner
1. Herren
Verbandsliga 2022/23