Arbeitssieg

10. Februar 2020

TV Knielingen vs. SG Stutensee-Weingarten 2 19:25 (10:14) – Zum letzten Spiel vor der Faschingspause ging die Reise für die Jungs aus der Hölle Hardt nach Knielingen in die Reinhold-Crocoll Sporthalle. Es galt die 2 Punkte einzufahren + den Platz an der Sonne zu verteidigen.

Das Spiel plätscherte in Hälfte eins bis zur 16. Spielminute so vor sich hin. Dann gelang es den SG-Jungs endlich in Schwung zu kommen, was sich in einem satten 0:5-Lauf widerspiegelte. Beim Pausenpfiff stand es folgerichtig 10:14 für die Gäste.

Nach dem Seitenwechsel nahm der SG-Express Fahrt auf + hatte in der 37. Spielminute einen 8-Tore-Vorsprung herausgespielt. Danach ließ die Konzentration nach + die Gastgeber konnten das Ergebnis aus ihrer Sicht etwas freundlicher gestalten. Am Ende stand der völlig verdiente Arbeitssieg an der Anzeigetafel + die 2 Punkte gingen mit in die Hölle Hardt.

Es folgt nun die Faschingspause, bevor es am Samstag, 7. März, zur sicherlich interessanten Auswärtspartie bei der HSG Walzbachtal 2 kommt. Spielbeginn in der Jöhlinger Schulsporthalle ist um 19 Uhr.

Es spielten: Till Hof (Tor), Jonathan von den Driesch (Tor), Marius Vogel (5), Lennart Würfel, Kilian Zeilmann (1), Boris Stankov, Mathis Braun (2), Peter Dautermann (7), Toni Langer (1), Jonas Küfner (4), Paul Braun (5)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Partner