Alle Meldungen

Kämpferische Leistung zahlt sich aus

Im Heimspiel gegen die HSG Ettlingen/Bruchhausen konnte man nach vier Niederlagen endlich wieder zwei Punkte aus einer Partie mitnehmen. Die SG startete gut in die Partie. Die ersten Angriffe konnte man mit einigen schönen Spielzügen erfolgreich abzuschließen. Jedoch konnten sich auch die Gäste auf einen funktionierenden Rückraum verlassen. In der Folge stand jedoch die Abwehr…

Badenligaderby geht glücklich an Knielingen mit 27:28 (10:12)

Hätte man vor dem Spiel den Kaupaschützlingen eine knappe Niederlage gegen den haushohen Favoriten TV Knielingen prophezeit, wäre man seitens des Gastgebers wohl zufrieden gewesen. Fehlten doch mit Mokosch, Kaupa, Martus und Hartung mehrere Stammkräfte, umso erfreulicher aber das Comeback von C. Boss nach langer Verletzungspause. So war nach dem unglücklichen 27:28 aber Seelenmassage angesagt,…

Desolate Leistung gegen Langensteinbach: SV Langensteinbach – SG Stutensee/Weingarten 2 35:25 (18:14)

Die zweite Mannschaft unserer SG Stutensee/Weingarten gastierte am letzten Spieltag in der Schelmbusch-Halle beim SV Langensteinbach. Leider zeigte die Mannschaft den mitgereisten Zuschauern eine keine gute Leistung und brachte sich durch eine schlechte Moral selbst um einen möglichen Punktgewinn. Die Anfangsphase konnte man wie gewohnt noch ausgeglichen gestalten. Jedoch schaffte man es nicht eine aggressive…

Badenligaderby gegen den TV Knielingen in der Blankenlocher Sporthalle

Das nächste Heimspiel der Kaupaschützlinge findet am Sonntag 25.10.2015 um 17.30h statt. Kein geringerer als der TV Knielingen, ungeschlagener Tabellendritter mit Aufstiegsambitionen stellt sich im Karlsruher Badenligaduell. Die vom Alexander Job trainierte Karlsruher Vorstädter haben bisher alle Spiele in äußerst souveräner Art und Weise gewonnen, die 2 Minuspunkte resultieren aus dem Schiedsrichtermalus. Zusätzliche Brisanz erfährt…

Erneut starke Leistung reicht nicht für 60 Minuten

Das straffe Auftaktprogramm der Landesligamannschaft der SG Stutensee-Weingarten setzte sich dieses Wochenende gegen die Turnerschaft aus Durlach fort. Nach einem glanzlosen Auftritt in Büchenau hatte sich die Mannschaft von Zlatko Dozic einiges vorgenommen, um weitere Punkte einzufahren. Die SG startete gut in die Partie. Bereits nach knapp vier Minuten konnte man mit 4:1 vorlegen. Nun…

Die Herren in “Rosa” stürzten den nächsten Tabellenführer: SG Stutensee-Weingarten 4 – TS Durlach 4 – 28:26 (15:11)

Wie schon in der Vorwoche erwarteten wir den neuen Tabellenführer aus Durlach. Nach einem sehr impulsanten Spiel behielt die SG beide Punkte bei sich und konnte Durlach die ersten Niederlage beibringen. Durlach erwies sich als harter Brocken, da unsere Gäste mit einer vollen Bank und sehr vielen Jungen Spielern anreiste. Das übliche Abtasten beider Mannschaften…

Aufsteiger SG Stutensee/Weingarten zahlt Lehrgeld und unterliegt Titelaspiranten Birkenau mit 30:34

Handball Badenliga SG Stutensee/Weingarten – TSV Birkenau 30:34 ( 12:17) Furios startete die Heimmannschaft in ihr erstes Badenligaspielspiel in der Sporthalle Blankenloch. Über 3:2 und 5:4 schien man den favorisierten Gästen Paroli bieten zu können. Strukturierte Angriffe wurden erfolgreich abgeschlossen, bis zur 15. Minute hielt man das Remis. Erste Unkonzentriertheiten und technische Fehler seitens des…

Großartige kämpferische Leistung führt zu unerwartetem Punktgewinn! TSV Viernheim – SG Stutensee-Weingarten 29:29 (19:12)

Als klarer Außenseiter fuhr unsere Mannschaft zum Titelaspiranten nach Viernheim. Vom Vorsatz, als Aufsteiger dem Gastgeber möglichst lange Paroli zu bieten, war zunächst nichts zu sehen. Viernheim, das in der Relegation nur um 1 Tor den Aufstieg in die Oberliga verpasst hat, startetet furios und lies unserer Mannschaft zu Beginn des Spiels keine Chance. Die…

Gelungener Heimauftakt: SG Stutensee-Weingarten 3 – TG Eggenstein 2 28:24 (12:11)

Zum ersten Heimspiel maßen sich die Landesliga-Reserve-Mannschaften und der letz- bzw. vorletze Aufsteiger aus Stutensee-Weingarten und Eggenstein. Im Vergleich zur Vorwoche musste die SG auf Headchoach N. Bursac, M. Gentzen, C. Neher, R. Scherm und zuletzt auf A. Kling verzichten, der sich beim Aufwärmen verletzte. Co-Trainer Marco Hildenbrand und Ralf Hofheinz übernahmen das Coaching. Die…

Guter Start der 2 Herrenmannschaft: TGS Pforzheim – SG Stutensee 27:33 (15:16)

Im ersten Spiel der Saison trat die Landesligatruppe der SG Stutensee-Weingarten bei der 3.Liga-Reserve der TGS Pforzheim. Mit Anspannung und vier A-Jugendlichen im Gepäck fuhr man in die Goldstadt, wusste man doch, dass man gegen einen vermeintlichen zukünftigen Tabellennachbar antreten würde. Dementsprechend nervös begann die Partie auf beiden Seiten, erst nach 03:53 zeigte die Anzeigetafel…

Ende gut, alles gut. SG Stutensee/ Weingarten siegt in Herzschlagfinale mit 27:26

Eine Auftakt nach Mass in die Badenliga erwischte die “neue” SG Stutensee/ Weingarten mit dem Sieg über die junge Gastmannschaft aus Mannheim. Vor einer stattlichen Zuschauerkulisse in der Weingartener Walzbachhalle entwickelte die Heimmannschaft zwar einen gehörigen Druck, versagte allerdings beim Abschluss kläglich. War es Nervosität oder Unkonzentriertheit, selbst nach dem 5:3 gelang es nicht, Sicherheit…

Trotz Niederlage gute Leistung im 1.Spiel der Kaupaschützlinge: SG Heddesheim – SG Stutensee / Weingarten 32:26 ( 15:12)

Eigentlich fiel die Niederlage um 3 Tore zu hoch aus, da unsere neuformierte Mannschaft beim BWOL-Absteiger und heißem Titelfavoriten SG Heddesheim trotz großer Verletzungssorgen eine gute Vorstellung ablieferte. Denn hätte man vor dem Spiel eine Niederlage in dieser Größenordnung prophezeit, alle Verantwortlichen wären zufrieden gewesen. Der Ausfall der langzeitverletzten Spieler Boss, Kaupa und Mokosch ließen…

Feuerwerk in der Walzbachhalle. SG Stutensee/Weingarten 5 gegen HSG Ettlingen/Bruchhausen 3 mit ungefährdetem Auftaktsieg 24:16 (11:7).

Anlaufschwierigkeiten hatten die Weißblauen im ersten Heimspiel in der Weingartener Walzbachhalle nach der Sommerpause keine. Die 5te hatte den Gegner aus Ettlingen von Beginn an im Griff. Dank einer sehr guten Abwehrleistung konnten die Gastgeber auch die eine oder andere Schwäche im Angriff kaschieren, unterlief ihnen doch in der ersten Hälfte der eine oder andere…