Nichts zu holen beim Tabellenführer

6. November 2019 | WEIBL. C
Mit Amazon die SGSW unterstützen

Heute fand das Nachholspiel gegen den Tabellenführer der Bezirksliga in Büchenau statt. Letztendlich bleibt der ungeschlagene Ligaerste auch weiterhin der ungeschlagene Spitzenreiter.

Lediglich in den ersten 5 Minuten sah das Ergebnis mit 2:1 für die Heimmannschaft noch recht ausgeglichen aus. Jedoch zog dann der Gegner das Tempo etwas an und kam immer wieder am Kreis recht frei zum Schuss. Somit konnte er sich ein 8:2 Vorsprung erspielen.

Vor allem mit der Büchenauer Spielerin mit der Nummer 14 hatten die Mädels aus Weingarten ihre Probleme. Sie alleine erzielte aus den verschiedensten Positionen mehr als die Hälfte der Tore in der ersten Halbzeit. Die SG Büchenau-Neuthard konnte somit mit einer Führung von 16:6 in die Kabine.

Leider konnte die SG aus Weingarten das Ruder in der 2. Halbzeit nicht mehr herumreißen. Auch durch verschiedene Stellungs- und Positionswechsel, die das Weingartener Trainergespann in seinen Reihen austestete, wurde kein wesentlicher Fortschritt erzielt. Lediglich in den letzten 10 Minuten des Spiels, in denen jede Mannschaft nochmal jeweils 3 Treffer erzielte, konnte man einen ausgeglichenen Spielabschnitt erringen.

Nach 50 Minuten stand letztendlich auf der Anzeigetafel ein 26:12. Das bedeutet aber nicht, dass man die Köpfe hängen lassen sollte. Büchenau-Neuthard war der erwartet sehr starke Gegner der gerechtfertigterweise an der Tabellenspitze steht.
Jetzt heißt es daher im Training das Augenmerk auf den nächsten Gegner zu legen und mit neuer Motivation und Elan an diese Aufgabe heranzugehen!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Weibl. C
    Weibl. C
    Bezirksliga 2019/20

Tabelle

1 JSG Neuthard/Büchenau 6 12:0
2 TG Eggenstein 5 8:2
HSG Walzbachtal 2 5 8:2
4 Turnerschaft Mühlburg 7 8:6
5 Turnerschaft Durlach 7 7:7
6 JSG Enztal 5 6:4
7 SV Langensteinbach 6 6:6
8 FV Leopoldshafen 8 6:10
9 SG Stutensee-Weingarten 7 5:9
10 HSG Bruchsal/Untergrombach 6 2:10
11 MTV Karlsruhe 6 0:12
Weibl. C
Bezirksliga 2019/20

Hinten: Carolin Wöhrl, Zoe Brenk, Lucie Thürmer, Marie Kleiber, Elena Eisenmann, Anouk Böder, Oliver Eisenmann
Vorne: Elena Schmitt, Sarah Reinholz, Celina Aloisi, Jana Albers
Es fehlt: Kyla Steinbach