Marius Gabel kommt von der HG Oftersheim/Schwetzingen zur SGSW

31. Mai 2019 | HERREN 1
Mit Amazon die SGSW unterstützen

Die meisten Mannschaften haben inzwischen die „Sommerpause“ begonnen und erholen sich von den Strapazen der abgelaufenen Saison 2018/19. Keine größere Erholung steht aber zuerst einmal für die Verantwortlichen der Handballteams an, denn sie basteln immer noch am Kader für die kommende Runde. Die SG Stutensee-Weingarten hat nun den ersten neuen Spieler für die kommende Runde verpflichtet. Da Stammtorhüter Sascha Helfenbein den Verein Richtung Heidelsheim/Helmsheim verlassen hat, war diese Position vorrangig zu besetzen.

Ralf Hofheinz und Steffen Bechtler wurden sich mit Marius Gabel über einen Wechsel zur SG einig (Foto: cls)

Trainer Steffen Bechtler und Ralf Hofheinz (Sportkoordinator Herren) konnten nun einen „dicken“ Fisch an Land ziehen. Vom Drittligisten HG Oftersheim/Schwetzingen wird Torhüter Marius Gabel sich der SGSW anschließen und wird zusammen mit Pascal Duck in der kommenden Runde versuchen, der Mannschaft den Rücken zu stärken.

Marius stammt aus dem Handballdorf Östringen und hat dort auch beim TSV Baden Östringen begonnen, der Harzkugel hinterher zu jagen. Über den HV Bad Schönborn landete der talentierte Sportler dann im Leistungszentrum der SG Kronau/Östringen und absolvierte dort die Ausbildung in der C- und B-Jugend. Nach dem ersten Jahr in der A-Jugend Bundesliga wechselte Marius zur HG OS und entwickelte sich dort zu einem zuverlässigen Torhüter. Nach der Jugend rückte er in die erste Herrenmannschaft auf und spielte damit auch in der Dritten Liga.

Warum er nun zu einem Team wechselt, das zwei Ligen tiefer angesiedelt ist hat verschiedene Gründe: „Ich bin zurzeit noch in einem Dualen Studium und das ist ziemlich zeitaufwendig. Nun war ich der Meinung, dass ich sportlich etwas kürzertreten will, um im Studium weiter zu kommen. Natürlich wollte ich noch weiter Handball auf etwas höherem Niveau spielen. Da ich neben Steffen auch noch Kai Rudolf und Stefan Jochim aus Kronauer Zeiten kenne, habe ich die ersten Gespräche mit der SGSW geführt. Es machte alles einen sehr sympathischen Eindruck, vor allem fiel mir auf, dass man hier auch noch etwas bewegen will.“

Marius Gabel bringt reichlich Erfahrung mit
(Foto: cls)

Ein weiteres Zeichen, dass die SGSW bestrebt ist den Handballsport hier weiter zu entwickeln, sah er in der Verpflichtung von Uwe Barthel als Athletiktrainer. Er kennt ihn noch aus seiner Zeit bei der SG Kronau/Östringen und hält viel von ihm. Auch die weiteren Gespräche verliefen für beide Seiten sehr positiv, so dass sich Marius mit Steffen und Ralf für eine zukünftige Zusammenarbeit einigen konnte.

Die Fans der SGSW dürfen sich also freuen, dass die Torwartfrage für die neue Runde geklärt ist und hoffen, dass Marius und Pascal verletzungsfrei bleiben.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • 1. Herren
    1. Herren
    Badenliga 2019/20

Tabelle

1 TV Friedrichsfeld 1 2:0
TSG Eintracht Plankstadt 1 2:0
SG Leutershausen 2 1 2:0
4 HG Oftersheim/Schwetzingen 2 1 1:1
TSV Birkenau 1 1:1
SG Heidelsheim/Helmsheim 1 1:1
SG Stutensee-Weingarten 1 1:1
8 SG Pforzheim/Eutingen 2 1 0:2
TV Hardheim 1895 1 0:2
TSV Amicitia 06/09 Viernheim 1 0:2
11 SG Heddesheim 0 0:0
HSG St. Leon/Reilingen 0 0:0
TSG Wiesloch 0 0:0
TV Knielingen 0 0:0

Ergebnisse Badenliga

Unsere Partner
1. Herren
Badenliga 2019/20

Oben: Steffen Bechtler, Michael Weickum, Tim Knoll, Kai Rudolph, Felix Mügendt, Marvin Morlock, Justus Bieberstein, Jens Lengert, Jasmin Dozic, Thomas Sebold, Jochen Hörner
Unten: Katja Bendix, Uwe Barthel, Stefan Jochim, Vedran Dozic, Marius Gabel, Pascal Duck, Max Weickum, Marvin Kikillius, Kevin Reich, Anke Albers-Schulz, Dieter Demus
Es fehlen: Felix Hofmann, Nils Pollmer, Frank Schmitt, Jürgen Schmitt und Ralf Hofheinz