Hartes Derby

30. September 2019 | MÄNNL. B1
Mit Amazon die SGSW unterstützen

SG Stutensee-Weingarten vs. TSV Rintheim 18:16 (8:8) – DERBY-TIME hieß es am Samstag in der Hölle Hardt. Der TSV Rintheim war Gast in der Walzbachhalle + es war alles angerichtet für ein spannendes Spiel. Alles ?? Fast – 9 kranke Spieler unter der Woche ermöglichten nur bedingt eine gute Vorbereitung + leider war nur ein Schiedsrichter da, weil sein Partner krankheitsbedingt ausfiel. Für so eine heiße Begegnung sicher nicht von Vorteil.

Die Gäste erzielten vor bestens gefüllter Zuschauertribüne den 1. Treffer der Partie. Danach übernahmen die SG-Jungs in der harten Abwehrschlacht das Zepter + führten dank eines überragend aufgelegten Paul Louis Rebmann (am Ende waren es 15 Paraden) 5 Minuten vor dem Halbzeitpfiff mit 8:4. Die Rintheimer ließen jedoch nicht locker + konnten durch einen 0:4-Lauf den Pausenstand von 8:8 erzielen.

Nach dem Seitenwechsel kamen die Gäste besser aus den Startlöchern + lagen beim 9:10 erstmals wieder in Führung. Doch wie auch schon eine Woche vorher in Pforzheim bewiesen die Jungs aus der Hölle Hardt Moral + erkämpften sich angeführt durch einen starken Phillip Albers auf Rückraum Mitte mit einem 4:0-Lauf die 13:10-Führung. Am Ende war dies spielentscheidend, denn den Rintheimern gelang es bis zum Schlusspfiff nicht mehr, näher als auf 2 Tore Rückstand heranzukommen + so stand nach 50 intensiven Minuten ein hart umkämpftes 18:16 an der Anzeigetafel.

Es bleibt den SG-Jungs kaum Zeit zum Verschnaufen, denn bereits am Donnerstag, 3. Oktober, steht die schwere Aufgabe beim Tabellenführer JSG Rot-Malsch an. Die Gastgeber sind bekannt für ihre harte Gangart + somit sollten die Jungs aus der Hölle Hardt vorgewarnt sein. Spielbeginn ist um 11.30 Uhr in der Sporthalle der Parkringschule St. Leon-Rot. Die Mannschaft + das Trainerteam hofft wieder auf zahlreiche + vor allem lautstarke Unterstützung von den Zuschauerrängen.

Es spielten: Paul Louis Rebmann (Tor), Phillip Albers (5), David Luis Cara (4/2), Max Kraus (3), Jonas Küfner, Robin Knaus (2), Peter Dautermann, Florian Dähne (2), Alexander Schuhmacher (2), Sebastian Walde, Jacob Reil, Mika Maurer


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Männl. B
    Männl. B
    Badenliga/Bezirksliga 2019/20

Tabelle

1 TGS Pforzheim 6 9:3
2 HG Oftersheim/Schwetzingen 5 8:2
3 Rhein-Neckar Löwen 2 5 7:3
4 JSG Rot-Malsch 6 7:5
5 JSG Leutershausen/Heddesheim 5 6:4
6 SG Pforzheim/Eutingen 2 6 5:7
7 SG Stutensee-Weingarten 5 4:6
8 HSG Walzbachtal 6 4:8
9 TSV Rintheim 4 2:6
10 TV Hardheim 1895 6 2:10

Die nächsten Termine

Männl. B
Badenliga/Bezirksliga 2019/20