Eine enge Kiste….

8. Oktober 2018 | HERREN 3
Mit Amazon die SGSW unterstützen

….war es gegen den Rivalen aus Durlach. Es trafen sich viele „alte Bekannte“ auf dem Spielfeld. Keine Mannschaft konnte sich entscheidend absetzen. In der 19. Minute gelang den Durlachern, mit Hilfe einiger Fehler der SGSW, ein 4 Tore Vorsprung zum 4:8. Die Gastgeber gaben nicht auf und konnten mit einigen beherzten Aktionen und konsequenter Abwehrarbeit bis zur Halbzeitpause das 9:9 erzielen.

Nach der Pause konnten sich zunächst wieder keine Mannschaft einen Vorsprung erarbeiten. Vom 11:11 in der 34. Minute kam die SG in Minute 36 zum 13:11. In der 37. bekam Marco Weber (bis dahin 4-facher 7m-Schütze), wegen eines Fouls die rote Karte und musste das Spielfeld verlassen. Ab der 45. Minute führten die Gäste und liesen sich diese Führung bis zum Spielende auch nicht mehr nehmen, obwohl sich Gastgeber so gut es ging wehrte und immer wieder das Anschlusstor erzielte .

Entsprechend des Lokalderbys wurde das Spiel zunehmend ruppiger und ein weiteres Foul in der 58. Minute führte zur nächsten roten Karte für Jürgen von Au. 3 Sekunden vor Schluss erzielte Arnt Neher das letzte Tor zum Endergebnis zum 19:20.

Es spielten:
Ede (Tor), Tobias Horn, Felix Hartmann, Jonas Hartmann (1), Matthias Wenig (5/2), Oliver Eisenmann (2), Nils Hannemann, Marco Weber (4/4), Arnt Neher (1), Jürgen von Au (2), Ralf Hörner (2), Daniel Tomas (2).


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spielberichte

Unsere Partner